X Box One

Die Xbox One ist eine von Microsoft entwickelte Videospielkonsole der achten Generation. Sie wurde im Mai 2013 angekündigt und ist der Nachfolger der Xbox 360 und die dritte Konsole der Xbox-Serie. Sie wurde erstmals im November 2013 in Nordamerika, Teilen Europas, Australiens und Südamerikas und im September 2014 in Japan, China und anderen europäischen Ländern veröffentlicht. Die Xbox One ist die erste Xbox Spielkonsole, die in China, speziell in der Freihandelszone von Shanghai, veröffentlicht wird. Microsoft vermarktet das Gerät als “All-in-One-Entertainment-System”, daher der Name Xbox „One“. Die Xbox One konkurriert hauptsächlich mit Sonys PlayStation 4 und Nintendos Wii U und Switch.

Die Xbox One verfügt (ebenso wie die PS4) über eine AMD „Accelerated Processing Unit“ (APU). Der Controller der Xbox One besitzt ein neu gestaltetes Gehäuse mit einem D-Pad und Triggern, die in der Lage sind, ein direktionales haptisches Feedback zu liefern. Die Konsole legt einen verstärkten Schwerpunkt auf Cloud-Computing und soziale Netzwerke, zudem hat man mit der XBox One die Möglichkeit, Videoclips oder Screenshots aus dem Spiel aufzuzeichnen und direkt über Streaming-Dienste wie Mixer und Twitch zu übertragen. Spiele können auch über ein lokales Netzwerk auf unterstützten Windows 10-Geräten gespielt werden. Die Konsole verfügt optional über einen überarbeiteten Kinect-Sensor, der als “Kinect 2.0” vermarktet wird und ein verbessertes Motion-Tracking und eine verbesserte Spracherkennung bietet.

Die Xbox One erhielt vor allem positive Kritiken für das verfeinerte Controller-Design, die Multimedia-Features und die Sprachnavigation. Die Konsole wurde für das leisere Design und die höhere Zuverlässigkeit im Gegensatz zum Vorgänger gelobt. Allgemein wurde aber auch kritisiert, dass die XBox One Spiele auf einem niedrigeren grafischen Niveau als die PlayStation 4 ausführt. Auch die Benutzeroberfläche wurde anfangs kritisiert. Später nahm Microsoft einige Änderungen an der Software vor.

Das ursprüngliche Xbox One Modell wurde 2016 von der Xbox One S abgelöst, die einen kleineren Formfaktor besitzt und Unterstützung für HDR10-Videos mit hoher Dynamik sowie für 4K-Videowiedergabe und Upscaling von Spielen von 1080p auf 4K bietet. Ein High-End-Modell, genannt „Xbox One X“, wurde im Juni 2017 vorgestellt und im November veröffentlicht. Das Modell besitzt eine bessere Hardware und ermöglicht das Rendern von Spielen in 4K-Auflösung. 

Microsoft veröffentlichte seine Verkaufszahlen nur im ersten Jahr nach Release der Konsole. Die letzte offizielle Zahl wurde im November 2014 veröffentlicht und im Oktober 2015 kündigte Microsoft an, dass die Verkaufszahlen für die Konsole nicht mehr veröffentlichen werden. Am 22. November 2013 bestätigte Microsoft, dass innerhalb der ersten 24 Stunden eine Million Xbox One-Konsolen verkauft wurden, damit war die Xbox One die meistverkaufte Konsole während dem Black Friday in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2013 wurden weltweit etwa 3 Millionen XBox One-Konsolen verkauft. Mit Microsofts Ankündigung vom Oktober 2015, die Verkaufszahlen für das System nicht mehr zu veröffentlichen, ist die Zahl von 10 Millionen im November 2014 immer noch die letzte offizielle Verkaufszahl. Es wird spekuliert, dass die niedrigeren Verkaufszahlen im Vergleich zum Rivalen PlayStation 4 der Grund für die Entscheidung sind, ihr System im Vergleich zu Sony nicht “schlecht” aussehen zu lassen. Vor allem in Japan hat sich die XBox One sehr schlecht verkauft und setzt damit den Trend der früheren Microsoft-Konsolen fort, die gegen die Sony und Nintendo in Japan verloren haben. Die Xbox One verkaufte innerhalb der Einführungswoche insgesamt 23.562 Konsolen. Zum Vergleich: Die Xbox 360 verkaufte in der Eröffnungswoche 2005 in Japan noch 62.000 Konsolen.

Xbox One-Spiele werden physisch auf Blu-ray Disc und digital als Downloads über den Microsoft Store (ehemals Xbox Games Store) vertrieben. Alle Xbox One-Spiele müssen im Speicher der Konsole installiert werden: Man kann aber schon mit dem Spielen von Teilen eines Spiels beginnen, sobald die Installation oder der Download einen bestimmten Punkt erreicht hat, während der Rest des Spiels heruntergeladen oder im Hintergrund installiert wird.

Die XBox One wird 2020 von der nächsten Konsole der XBox-Serie, der Xbox Series X abgelöst.

Copyright © brand and heist. All rights reserved. Impressum. Datenschutz