Friend

Auf Twitch gibt es die Möglichkeit, Freundschaftsanfragen zu verschicken. Prinzipiell kann man jedem Nutzer auf Twitch eine Freundschaftsanfrage senden. Momentan gibt es mit 500 Nutzern eine maximale Anzahl an Freunden, die man auf Twitch haben kann. Ist man mit einem Nutzer befreundet, sieht man seine Aktivität auf Twitch. Das sogenannte „Activity Sharing“ ermöglicht es allen Twitch-Benutzern, ihre Aktivitäten einfach mit ihren Freunden zu teilen. Solange Freunde Ihre Aktivitäten teilen, kann man sehen, welche Kanäle sie gerade auf Twitch schauen, ob sie gerade Streamen und welche Spiele sie spielen. Auch umgekehrt können Freunde diese Aktivitäten sehen. Wenn das Activity Sharing aktiviert ist, kann man die Aktivität der Freunde an bestimmten Stellen sehen: In der Freundesliste, in der Profilkarte und in einem Whisper-Gespräch. Durch das Anklicken der Aktivität eines Freundes wird man direkt auf den Kanal geleitet, auf dem sich dieser befindet! Man kann seine eigene Aktivität anstelle des regulären Online/Offline/Idle-Status in der Profilablage in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen. Das Activity Sharing ist auf Twitch standardmäßig für Freunde aktiviert. Die Funktion lässt sich aber auch deaktivieren. Dann können Freunde die Aktivität auf Twitch nicht mehr verfolgen. Wenn ein Freund durch das Activity Sharing den gleichen Kanal wie man selbst verfolgt, bekommt man eine Nachricht im Chat des Kanals angezeigt. Diese Nachricht wird aber nur für einen selbst angezeigt. 


© brand and heist. All rights reserved.
Impressum. Datenschutz.